Konstituierende Sitzung 2014 des Vorarlberger Landtags

Alle fünf Jahre wird der Vorarlberger Landtag gewählt, vier Wochen nach der Wahl trifft sich die neue Regierung zur Konstituierenden Sitzung. Hierbei werden die 36 Abgeordneten angelobt sowie der Landtagspräsident, der Landtagsvizepräsident und vor allem die neue Regierung.

Bei der Konstituierenden Sitzung half uns der TablePlanner sehr. Insgesamt 400 Personen sind zu platzieren, und zwar nicht an Tischen, sondern in den Sitzreihen unseres Landtagssaals und im Montfortsaal, dort allerdings mit freier Platzwahl.

 
Konstituierende Sitzung des Vorarlberger Landtags im Oktober 2014 Quelle: VOL.AT Steurer, Stiplovsek
 

 
 

Mithilfe des Tischdesigners hatte uns der Hersteller nach einer Vorlage den Landtagssaal gezeichnet.

Der Saal verfügt über unterschiedliche Bereiche, die alle mit dem TablePlanner problemlos dargestellt werden konnten.

Für die Galerie, Beamtenbank, Plenarsaal sowie die Pressebank gab es eine genaue Sitzplaneinteilung. Die Bereiche des Landtagssaals wurden farblich gekennzeichnet, die Farben fanden sich dann später auch auf den Sitzplatzkarten wieder.

Zusätzlich befand sich auf den Karten der Name des Bereichs, der Name des Gastes sowie die Sitzplatznummer.

Unsere Mitarbeiterinnen wurden durch dieses System sehr gut unterstützt und fanden sich auch unter Zeitdruck bestens zurecht.
 
Wir benutzen den TablePlanner allerdings nicht nur für die Konstituierende Sitzung, sondern auch bei kleineren Festlichkeiten mit zehn bis 20 Personen.

Fast jede Woche setzen wir den TablePlanner ein, zum Beispiel für Mittagessen, Verabschiedungen, Geburtstage oder Neujahrsempfänge. Das Programm erleichtert die Sitzplatzeinteilung sehr, die daraus gewonnene Zeit können wir für andere, wichtige Dinge verwenden.